Ligandrol (LGD 4033)

45.00

Kategorie:

Beschreibung

Wie Testolone, ist Ligandrol eine Verbindung, die immer noch in Entwicklung ist. Sie wurde von Ligand Pharmaceuticals hergestellt, genau deswegen auch Ligandrol genannt und im Jahre 2009 patentiert. Wie die meisten selektiven Androgenrezeptor Modulatoren (SARMs), die man auf dem Markt finden kann, wird Ligandrol von Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungen eingenommen. Dieser SARM kann zur Behandlung von Osteoporose und Muskelschwund eingenommen werden. Bei professionellen Athleten, wurde Ligandrol wie manche starken Steroide durch WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) Tests festgestellt. Diese Substanz kann den Muskel- und Stärkeaufbau fördern. Genau deswegen ist sie bei vielen Menschen beliebt, die schnell schlanke Muskelmasse aufbauen möchten. Die obengenannte Wirkung wurde in einer klinischen Prüfung in der Sektion Endokrinologie des medizinischen Zentrums bestätigt.

Später hat eine klinische Studie des Inhabers der Rechte auf die Substanz gezeigt, dass Patienten mit Hüftverletzungen sich schneller erholen, wenn sie Ligandrol einnehmen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Muskelmasse bei Patienten, die Ligandol einnehmen, sich wesentlich erhöht im Vergleich zu Patienten, die keine Substanz einnehmen.

Das Medikament wird oral, in Tablettenform verabreicht. Es verbindet sich danach mit Rezeptoren in der Skelett-Muskulatur und stimuliert unterschiedliche Gene in der DNA der Muskelzellen. Das führt zu ähnlichen Ergebnissen wie bei der Einnahme von Testosteron und anabole Steroide. Jedoch verursacht Ligandrol keine Nebenwirkungen wie Aggression, Gewaltbereitschaft, Akne und Schlafstörungen. Die langfristigen Nebenwirkungen der Einnahme von Testosteron sind vor allem mit Nierenversagen, Leberschaden und Depression verbunden. Auch wegen der fehlenden lgd 4033 Nebenwirkungen interessieren sich immer mehr professionelle und unerfahrene Athleten für diese Substanz, obwohl die Einnahme von LGD4033 gegen der WADA Regeln ist.

Es bleibt die Tatsache, dass jeder, der Supplemente eingenommen hat, die die schlanke Muskelmasse erhöhen, wahrscheinlich auch die Wirkung von Ligandrol erlebt hat. Im Jahre 2017 wurde es abgeschlossen, dass ein Hersteller von Nahrungsergänzungsmittel, der in Missouri basiert ist, Ligandrol zu seinen Produkten hinzugefügt hat. So kann man nicht gewährleisten, dass andere Hersteller das gleiche nicht gemacht haben. Wenn man nach dem Real Deal sucht, kann man Ligandrol zum Verkauf bei mehreren Anbietern online finden.

Was ist LGD 4033

LGD 4033 ist eigentlich der Name der Substanz Ligandrol. Einfach ist das ein anderer Name, unter dem das Produkt der Allgemeinheit bekannt ist. Es wird immer noch entwickelt und getestet, so wir kennen leider noch nicht alle seiner Geheimnisse. Jedoch weist eine Studie auf die Bestätigung der positiven lgd 4033 Resultate auf den Muskel- und Kraftaufbau. Dennoch haben viele Menschen unterschiedliche Fragen über die, die Wirkung und die Einnahme von Lgd-4033. Antwort auf die häufigsten Fragen finden Sie unten.

Häufige Fragen über LGD 4033

Ist Ligandrol ein Steroid?

Ligandrol ist kein Steroid, er wird als SARM bezeichnet. Deswegen ist er ganz populär bei vielen Bodybuildern. Man sucht nach der Wirkung der Testosteron Einnahme ohne alle Nebenwirkungen und Produkte wie LGD 4033 sind die Antwort auf diese Nachfrage.

Welche Vorteile hat die Einnahme von LGD 4033?

LGD 4033 fördert den Muskel- und Stärkeaufbau. Er erhöht das Energieniveau und verkürzt die Zeit, die Ihre Muskeln benötigen, um sich zu regenerieren. Zu den größten Vorteilen von LGD-4033 gehört seine nicht so kurze Halbwertszeit. Oder mit anderen Worten gesagt, spielt die genaue Zeit der Einnahme von Ligandrol keine Rolle. Im Vergleich dazu, sollte man manche Produkte ein bis drei Stunden vor dem Training einnehmen, um von ihren möglichst guten Effekt zu profitieren. Jedoch wenn es um Ligandrol geht, ist dies nicht der Fall. Außerdem hat LGD eine beeindruckende anti-katabolische Wirkung, die auch mit der Verhinderung des Ausfalls von Muskelmasse verbunden ist.

Was ist die empfohlene LGD 4033 Dosierung?

Ligandrol (auch als Anabolicum bekannt) ist der stärkste orale bioverfügbare, nichtsteroidale selektive Androgenrezeptor-Modulator (SARM), der auf dem Markt verfügbar ist. In Anbetracht dieser Tatsache, ist es keine Überraschung , dass die empfohlene Dosierung niedriger im Vergeleich zu anderen Produkten ist. Die LGD 4033 Dosierung beträgt bis zu 10mg pro Tag und sollte nicht überschritten werden. Dies enspricht entweder ein oder zwei Tabletten und man sollte erstens immer die Information auf die Verpackung lesen.

Wie wirkt Ligandrol auf den Körper?

Die Einnahme der Substanz ist oft mit Spike in dem Energieniveau sowie mit Erhöhung der Gesamtstärke verbunden. Daher kann man auch härter trainieren. Mehr Info über die Wirkung der Substanz kann man in dem ersten Paragraph finden.

Wie lange dauert es, bis Ligandrol zu wirken beginnt?

Man kann die Tablette nach dem Frühstück einnehmen. Danach kann man wie gewöhnlich zur Turnhalle gehen. Die meisten Menschen bemerken die Wirkung noch während der ersten Woche des Zyklus. Jedoch ist es wichtig zu beachten, dass man während des Zyklus nicht zu viel Koffein einnehmen sollte, da man sich “over-pumped” und entwässert fühlen kann.

Hilft Ligandrol für die Erhöhung von Testosteron?

Einer der Gründe, warum man SARMs in bestimmten Zyklen einnehmen sollte, ist mit der Gewöhnung des Körpers zu der Einnahme dieser Substanz verbunden. Wenn das passiert, wäre es hart für den Körper wieder die natürliche Menge von Testosteron wie vorher zu produzieren. Dies ist ganz wichtig, da SARMs eine Wirkung haben, die ganz ähnlich dem Testosteron ist und deswegen auch die Testosteronproduktion unterdrücken können. In diesem Sinne kann Ligandrol sowie andere ähnliche Produkte Ihren Testosteronspiegel senken und nicht erhöhen.

Sie können LGD 4033 auf unserer Webseite kaufen. Jede Verpackung enthält 60 Kapseln, je 5mg. Man kann mit einer Kapsel pro Tag beginnen, und wenn nötig die Dosierung auf 10 mg pro Tag während des nächsten Zyklus erhöhen. Vergessen Sie nicht sich immer von einem Experten beraten lassen, wenn Sie Ligandrol oder andere SARMs einnehmen möchten.

Marke

USA Labz