Testosteron – oder wie kann man nur in einigen Tagen mehr Energie haben und seinen eigenen Körper stärken

Testosteron wird zu den wichtigsten Hormonen des menschlichen Körpers zugezählt. In der Regel erhöht sich die Testosteronproduktion während der Jugendzeit. Nachdem aber man 30 Jahre alt wird, wird diese langsam gesenkt. So im Laufe der Zeit leiden immer mehr Männer an Testosteronmangel. Da das Testosteronhormon eine Hauptrolle im Körper hat, kann dies zu unterschiedlichen Gesundheitsstörungen führen. Das Testosteronniveau kann Einfluss auf das Herz, die Muskelmasse und Körperfett, Stimmung, und Sexualtrieb, auf die Knochen und auf andere Organe haben. Wegen seiner guten Wirkung wird das Testosteron in den letzten Jahren immer beliebter. Natürlich sollte man unbedingt die Tatsache in Acht nehmen, dass der Effekt des Hormons auf die unterschiedlichen Organismen variieren kann.

Das injizierbare Testosteron und seine Wirkung

Injizierbare Testosteron Online

Das Testosteronhormon kann durch eine Injektion im Körper verabreicht werden. Da das Testosteronniveau mit der Alterung senkt, können diese Injektionen zu Wiederherstellung dieses Niveaus beitragen. Daneben kann man durch eine Testosteronterapie seinen physischen Zustand deutlich verbessern. Genau wegen seiner fantastischen Wirkung, hat fast jeder Athlet mindestens einmal injizierbares Testosteron für Bodybuilding probiert. Obwohl der Effekt des Hormons vor allem von dem menschlichen Körper abhängen kann, können wir seine meist verbreiteten Wirkungen so zusammenfassen:

  • Erhöhung des Sexualtriebs – wenn es regelmäßig verabreicht wird, kann das Testosteron den Sexualtrieb deutlich erhöhen
  • Verbesserung der Stimmung -das zu niedrige Testosteronniveau kann nicht nur die physische, sondern auch die psychische Gesundheit beeinflussen. Der Mangel an Testosteron kann Reizbarkeit, Angst und manchmal sogar Depression verursachen.
  • Bessere Knochendichte – ein anderer negativer Effekt der Alterung ist die Verringerung der Knochendichte. Diese Änderungen sind mit dem Östrogenniveau bei Frauen und Testosteronniveau bei Männern verbunden. Im Hinblick darauf kann eine Testosteronterapie manche Knochenerkrankungen wie Osteoporose verzögern oder sogar verhindern.
  • Fettverbrennung und Muskelaufbau – ein der fantastischen Vorteile des injizierbaren Testosterons ist die Tatsache, dass es den Stoffwechsel stimuliert, was zu Fettverbrennung und Muskelaufbau in der gleichen Zeit führt. Genau deswegen ist das Hormon so populär in der Bodybuilding-Community. Jedoch kann es manchmal nur zu Muskel- und nicht zu Kraftaufbau beitragen.

Nachteile der Testosterontherapie

Trotz aller Vorteile von dem Testosteron, sollte man beachten, dass wenn die empfohlene Dosierung überschritten wird, kann es negativ auf die Körper wirken. Wie fast alle Anabolika, kann das injizierbare Testosteron zu Hautproblemen wie Akne und fettige Haut, Stimmungsänderungen, erhöhte Aggression, Wassereinlagerungen und manchmal sogar Gynäkomastie u.a. führen. Genau deswegen sollte man das Testosteronhormon nur dann verabreichen, wenn es unter dem normalen Niveau liegt. Bitte keine Testosteronthrapien auf eigenes Risiko vornehmen! Um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte man sich erstens von einem Arzt beraten lassen. Und falls man bessere und schnellere Resultate erzielen möchte, kann man die Testosteronterapie mit Sport und richtiger Ernährung kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu