HTP Test Cyp (Testosterone Cypionate) 10 amp x 250 mg

42.00

Beschreibung

Testosteron Cypionate: Was Sie darüber wissen sollten

Testosteroncypionat, auch als Depo-Testosteron bekannt, hat eine sehr ähnliche Halbwertszeit mit einem anderen Steroid namens Testosteron-Enanthogenat. Menschen kaufen Testosteron Cypionat aufgrund der Tatsache, dass es eine einzelne ist von Testosteron, was bedeutet, dass die Spiegel von Test-Cyp für eine längere Zeit stabil bleiben. Die Testosteron-Cypionat-Dosierung kann abhängig von den Zielen des Athleten und seinem Hintergrund bei der Verwendung von Steroiden variieren. Einige grundlegende Richtlinien für die Aufnahme von Depo-Testosteron sollten alle 4-6 Tage bei etwa 80-100 mg liegen, aber einige Menschen entscheiden sich alle 4-7 Tage für 100-mg-Dosen. Verwenden Sie jedoch keine Steroide, bevor Sie dies mit einem erfahrenen Arzt besprechen. Neben seinen Vorteilen bringt jedes androgene Steroid auch Nebenwirkungen mit sich. Die unerwünschte Wirkungen sind sehr häufig und Benutzer können sie oft übersehen. Wenn während Ihres Depo-Testosteron-Zyklus Akne, Übelkeit, Haarwuchs und übermäßig lange Erektionen auftreten, sind diese Symptome wahrscheinlich auf dieses Steroid zurückzuführen. Glücklicherweise sind diese Nebenwirkungen beherrschbar, aber es ist sehr wichtig, eine angemessene Therapie nach dem Zyklus zu befolgen.

Weitere Informationen zu Test Cypionate

Der Cypionat-Test bietet den Bodybuildern viele Vorteile. Abgesehen von einer falschen Dosierung gibt es jedoch einen weiteren Fehler, den Sportler machen. Benutzer erwarten Ergebnisse eher früher als sie erscheinen. Mit Test Cypionate kommen die Ergebnisse etwa in der dritten Woche. Zusammen mit der Steigerung der Libido und der besseren erektilen Funktion bringen Testosteron-Cypionat-Ergebnisse für Bodybuilder eine verbesserte Vitalität, Muskelwachstum und Fettabbau. Um das Beste aus Ihrem Test-Cypionat-Zyklus herauszuholen, wird empfohlen, Ihre Ernährung auszugleichen und sich regelmäßig zu trainieren. Der Energieschub durch das Steroid wird letzterem sicherlich helfen, während die Ernährungsumstellung ganz dem Sportler überlassen bleibt.